News



2014-06-09 | Sommerpause

Vom 27.5. - 8.9.2014 kein Schießbetrieb im Schützenverein zu Klagenfurt.
Beginn der Schießsaison 2014/15:
Dienstag, 9. September 2014 (ab 16.30 Uhr - Kinder und Jugendliche, ab 18 Uhr allgemeiner Schießbetrieb)

2014-06-09 | Saisonausklang im Gasthof Perkonig--> Bildergalerie

Am Dienstag, den 27. Mai 2014, trafen sich die Mitglieder des SV zu Klagenfurt zum alljährlichen Saisonabschluss zu einem Schießen der etwas anderen Art: mit dem Eisstock auf der Ölbahn. Nach einem spannenden Wettkampf konnten sich die TeilnehmerInnen mit einer kräftigen Jause stärken. Im Anschluss durfte sich jeder am prall gefüllten Gabentisch etwas aussuchen. Wir genießen jetzt die Sommerferien, um im Herbst mit neuem Schwung in die nächste Schießsaison zu starten.

2014-06-09 | Besuch der Dachauer Schützen in Klagenfurt--> Bildergalerie

Vom 23. – 25. Mai 2014 konnten wir unsere lieben Schützenfreunde der Schützengesellschaft Dachau / Udlding bei uns begrüßen. Diese Partnerschaft besteht seit mittlerweile 37 Jahren und es immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn wir aufeinandertreffen.
Nach problemloser Anreise der Gäste hießen wir am Freitagabend unsere lieben Freunde im Gasthof Jerolitsch in Krumpendorf herzlich willkommen. Bei einem gemeinsamen Abendessen wurden wieder alte Erinnerungen aufgefrischt, Neues aus Dachau und Klagenfurt berichtet, Pläne geschmiedet und viel gelacht. Am Samstagmorgen kam es dann zum spannenden Städtevergleichskampf auf den neuen Anlagen im Schützenheim. Gleich danach ging es weiter zur Schiffsanlegestelle am Wörthersee, wo schon die „MS Kärnten“ auf uns wartete und uns bei traumhaftem Wetter nach Maria Wörth brachte. Nach einem kurzen Besuch in der Kirche von Maria Wörth wurden wir nach Keutschach chauffiert, wo es einen kleinen Umtrunk mit Besichtigung der privaten Oldtimer bei Fam. Puff sen. gab. Um 15 Uhr wurden wir mit unseren Dachauer Gästen am Pyramidenkogel vom Bürgermeister der Gemeinde Keutschach, Gerhard Oleschko, begrüßt. Er machte mit uns eine Führung am weltweit höchsten Holzaussichtsturm, von dem wir einen wunderschönen Ausblick hatten. Nach einer kurzen Erholungspause (einige mutige Dachauer Schützen probierten den Pool beim Gasthofhof Jerolitsch aus) trafen wir uns wieder im Landhaushof in Klagenfurt, wo wir sehr herzlich von Bürgermeister Christian Scheider und Mag. Arnulf Rainer begrüßt wurden. In einer kleinen Feierstunde wurde dem Schützenverein zu Klagenfurt vom Bürgermeister Christian Scheider das Klagenfurter Stadtwappen verliehen. Umrahmt wurde diese Feier von einem Quartett des Männerchores Klagenfurt – Annabichl. Anschließend lud die Stadt Klagenfurt zum Abendessen ein (40 – Jahr Jubiläum der Städtepartnerschaft Dachau – Klagenfurt).
Am Sonntag ließen wir das Treffen mit einem gemütlichen Frühschoppen im Gasthof Jerolitsch ausklingen. Die drei Tage vergingen wie immer wie im Flug und wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Dachau.

2014-06-09 | Klagenfurter Sportfrühling--> Bildergalerie

Auch heuer nahm der Schützenverein zu Klagenfurt an der Aktion „Klagenfurter Sportfrühling“ teil. An drei Abenden im April / Mai konnten Erwachsene unter Anleitung der TrainerInnen das Sportschießen mit dem Luftgewehr ausprobieren.

2014-04-21 | Staatsmeisterschaft / Meisterschaft 2014 in Krieglach--> Bildergalerie

Unsere beiden Nachwuchsschützinnen Stultschnig Laetitia und Thamerl Svenja durften heuer erstmals in diese Großveranstaltung hineinschnuppern. Nach wochenlangem intensiven Training fuhren die beiden am 12./13. April 2014 mit ihren Betreuern nach Krieglach in die Steiermark. Am Samstag lernten die Schützinnen die Stände kennen und absolvierten ihre Trainingseinheiten. Am Sonntagvormittag wurde es schließlich ernst: zeitgleich schossen die beiden ihre Bewerbe. Laetitia belegte letztendlich den 15. Platz (Luftpistole – Jugend II / weiblich) und Svenja den 28. Platz (Luftgewehr – Jugend I / weiblich). Wir gratulieren herzlich!

News-Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 |